Joachim Breitner

Ein Tiptoi-Taschenrechner

Published 2015-01-23 in sections Deutsch, Tiptoi.

Die Tiptoi-Bastelei hat wieder neuen Schwung bekommen. Auf der neuen Tiptoi-Mailingliste sind bereits 27 Leute unterwegs, und wir haben neue Features des Tiptoi-Dateiformats GME entschlüsselt. Auch wird unser kleines All-Round-Tiptoi-Tool tttool mächtiger: Man kann jetzt den Skripten symbolische Namen geben, statt die Codes direkt zu verwenden, und auf Wunsch erstellt tttool Audio-Samples direkt mittels eines Text-To-Speech-Programms (siehe z.B. text2speech.yaml). Außerdem hat es jetzt eine anfängerfreundlich(ere) Deutsche Webseite.

Insbesondere wurde kürzlich ein Sprungbefehl entschlüsselt, mit dem man jetzt schon richtig komplizierte Abläufe ausführen kann. Als kleine Demonstration habe ich ein Photo eines Taschenrechners genommen, über alle Tasten (bis auf den Dezimalpunkt) Codes gelegt und in unserem selbsterfunden YAML-Dateiformat den Rechner zum Leben erweckt.

Ein Taschenrechner, der jetzt sprechen kann

Ein Taschenrechner, der jetzt sprechen kann

Die meiste Logik war dabei für das Vorlesen deutscher Zahlen bis im Zehntausender-Bereich (der Stift rechnet mit 16bit, mehr braucht man also nicht) nötig. Der Code mag vielleicht auch für andere nützlich sein.

Mit dem Ausdrucken hatte ich ein wenig Schwierigkeiten. Mit dem Farblaserdrucker, auf den ich Zugriff habe, konnte ich gar nichts erreichen, und auch der Schwarz-Weiß-Laserdrucker liefert erst dann etwas brauchbares, als ich die Flächen der Tasten (etwas krude) komplett weiß gefärbt habe.

Alle nötigen Dateien – YAML-Datei, die Audio-Dateien, die fertige GME sowei die Bilder in drei Varianten als GIMP-Datei – habe ich in ein Git-Repository gepackt, falls jemand damit spielen möchte.

PS: Die Deutsche Webseite ist noch etwas unvollständig. Ich freue mich über jede Hilfe bei der Pflege der Seite.

Comments

Have something to say? You can post a comment by sending an e-Mail to me at <mail@joachim-breitner.de>, and I will include it here.