Joachim Breitner

RÜBE - T-Shirts für Veganer

Published 2011-10-23 in sections Deutsch.

Vor einiger Zeit war ich mit einem bekennenden Veganer unterwegs als mir sein Puma-T-Shirt auffiel. Ich fand das ein wenig paradox, dass jemand, der jegliche tierische Produkte ablehnt, ein Puma-Kleidungsstück tragen sollte, und so entwarf ich ein geeigneteres, alternatives Design:

Nun hätte ich euch gerne einen Link bereit gestellt, über den ihr das gleich als T-Shirt bestellen könnt. Sowohl spreadshirt als auch shirtcity bieten das eigentlich an: Dort kann man eigene Motive hochladen und bekommt eine Provision pro verkauftem Shirt.

Bei spreadshirt war das Hochladen der PDF-Datei kein Problem, und auch der automatische Qualitäts-Check, der zu dünne Linien breiter macht, machte einen guten Eindruck. Aber dann muss das Motiv noch durch eine rechtliche Prüfung, und da kam dann raus:

Die oben aufgeführten Motive bzw. Produkte beinhalten geistiges Eigentum Dritter oder verstoßen mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen gewerbliche Schutzrechte oder Persönlichkeitsrechte.

Ich hab nochmal nachgehakt und auf andere existierende Motive hingewiesen, die bekannte Logos parodieren, aber nichts zu machen:

Das Motiv wurde für die Verwendung auf dem Marktplatz nicht freigegeben, weil es tatsächlich einer bekannten Marke ähnelt. Wir versuchen natürlich, die Motive so weit wie es geht, freizugeben. Allerdings ist es in diesem Fall nicht möglich gewesen, weil wir direkt darüber informiert wurden, daß die Verwendung einer Parodie nicht möglich sein wird, nicht auf dem Marktplatz und nicht ohne einen drohenden Konflikt mit dem Rechteinhaber zu riskieren. Das würden wir allerdings gern vermeiden. Ich hoffe, dass Du das nachvollziehen kannst.

Bei shirtcity hatte ich erst ein anderes Problem: Die Webseite erlaubte den Upload nur im Adobe-Illustrator-Format (und einigen weiteren noch obskureren Formaten), aber in keinem einzigem freien und standardisiertem Format. Ich habe die Graphik mit Inkscape erstellt und keinen Illustrator zu Hand, aber ganz so leicht lass ich mich als Kunde nicht abwimmeln. Erst versuchte ich es mit einem Konvertierungsprogramm (uniconvertor), aber das Ergebnis hatte Fehler. Dann wandte ich mich an den Support und bekam erstmal nur eine Antwort, die bestätigte, was in meiner Frage stand, mir aber nicht weiterhalf:

Die Vektor-Graphik-Formate die von unserem System angenommen werden sind:
.ai,
.cdr,
.fhx

Ich erklärte mein Problem ausführlicher und erwähnte dass Illustrator selbst kein Problem haben solle, Formate wie PDF zu lesen, erfuhr aber wiederum nur:

Vielen Dank für Ihre Anfrage, aber wir nehmen nur die Angegeben Dateiformate an. Sie sollten eine Methode wählen die das hochladen im Shop möglich macht.

Das wurde mir dann zu dumm und ich nahm einfach die PDF-Datei, änderte die Dateiendung zu .ai, damit die Webseite die Datei akzeptiert, und lud sie hoch. Und tatsächlich, kurz darauf erscheinte das Bild in meinem Profil.

Ich konnte das Motiv beschreiben und katalogisieren. Wenn ich es aber anklickte, um zu dem Teil des Shops zu kommen, in dem dann andere das Motiv bestellen könnten, landete ich stets nur wieder auf der Hauptseite. Als sich das auch nach ein paar Tagen nicht geändert hab, fragte ich mal nach, und erfuhr, dass nur ausgewählte Motive im Shop vertrieben werden – das hätte ich gewusst, bevor ich mir die Arbeit mache.

Also habe ich es mit den Shops sein lassen und stelle die PDF-Datei mit dem Rüben-Logo einfach hier auf meine Homepage, und wer damit sein T-Shirt oder sonst irgendwas bedrucken will, darf das gerne machen. Bei Bestellungen nur für sich müsste das auch über die genannten Webseiten gehen. Ich freu mich natürlich über Bilder der so entstandenen Werke oder zumindest ne kurze Mail.

Ach, und wer denkt dass eine Rübe im Vergleich zu einem Puma nicht dynamisch genug ist, möge sich dieses Video anschauen, das ich im Rahmen des Synfig-Workshops im Entropia Karlsruhe erstellt habe.

Comments

Have something to say? You can post a comment by sending an e-Mail to me at <mail@joachim-breitner.de>, and I will include it here.