Joachim Breitner

Kein "San Andreas" für mich

Published 2005-06-15 in sections Digital World, Deutsch.

Habe soeben versucht, GTA San Andreas hier unter linux zum laufen zu bringen. War eigentlich guter Dinge, lief doch GTA III und GTA Vice City sogar unter normalem wine.

Der Installer von San Andreas tat unter wine leider nicht. Hab mir allso einen installierten Dateibaum besorgt. Nun meckerte SA, dass es DirectX 9 brauche, was wine noch nicht kann. Also cedega besorgt - auch nichts, cedega hat große Probleme mit ATI FireGL Treibern. Werde mich also wohl noch eine Weile gedulden müssen.

Comments

probleme hast du - meiner einer doktort immer noch an gta3 vc & wine rum. ohne erfolg....

also viel glück mit sa, merk dir wie's ging, wenn's denn mal klappt und lass es mich wissen :-)
#1 thomas (Homepage) am 2005-06-27
hab mal eben unter fedora core 5 mit wine 0.9.12 den installer von "sa" ausprobiert der sich aber immer aufhängte... dachte ich zumindest... schlussendlich hatte sich einfach nur nach der auswahl des speicherortes ein fenster im hintergrund geöffnet mit der frage ob man ne dektop verknüpfung ham will..... also vor dem weiterklicken beim speicherort wahl menue einfach das fenster bisi zur seite schieben den kann man die meldung wegklicken.... leider tut sich auch bei mir garnix mit dem game..... die kiste rechnet kurz was und den is schon vorbei.......

naja abwarten und tee trinken.. oder besser n bierchen
#2 mrtank am 2006-05-02

Have something to say? You can post a comment by sending an e-Mail to me at <mail@joachim-breitner.de>, and I will include it here.