Joachim Breitner

Typographische Anführungszeichen

Published 2006-10-13 in sections Digital World, Deutsch.

Man könnte meinen ich müsste irgendeinen Blog-Frequenz-Wettbewerb aufholen. Ist aber nicht so, alles nur Zufall.

Mir ist aufgefallen dass mein X-Server (die graphische Schnittstelle meines Systems) auf den Tasten Y,X,C,V „schöne“ Anführungszeichen anbietet, allerdings auf Y,X jene für das Französische (also «…» mit AltGr und <…> mit Shift-AltGr) sowie auf C,V englische (also “…” mit AltGr und ‘…’ mit Shift-AltGr). Da ich nicht so oft französisch schreibe, dafür öfter deutsch, habe ich mir jetzt die deutschen Anführungszeichen, also „…“ bzw. ‚…‘, auf X und Y gelegt. Und weil ich grad noch dabei bin, habe ich das „richtigen“ Apostroph auf die #-Taste per AltGr gesetzt: „Geht’s?“ statt „Geht's“.

Folgende xmodmap-Datei erledigt das für mich:

keycode 52 = y Y doublelowquotemark singlelowquotemark doublelowquotemark singlelowquotemark
keycode 53 = x X leftdoublequotemark leftsinglequotemark leftdoublequotemark leftsinglequotemark
keycode 51 = numbersign apostrophe rightsinglequotemark grave rightsinglequotemark grave

Vielleicht leg ich mir noch den langen Gedankenstrich, kurzen Gedankenstrich und Minuszeichen zuätzlich zum Bindestrich (Symbole „—“, „–“, „−“, „-“) und das „Punkt Punkt Punkt“-Symbol „…“ irgendwo hin. Mal schauen wo…

Hilfreich dabei: Wikipedia-Artikel Anführungszeichen, Apostroph, Gedankenstrich, Minus, Auslassungspunkte

Comments

Hallo, ich bin auch dabei, mich mit den Sonderzeichen und vor allem typographischen zeichen unter Linux zu beschäftigen und dabei auf das Programm xkeycaps gestoßen. Nur so als Anregung.

Aber ich wollte Dich auch darauf hinweisen, dass Deine Seite eine Warnung wegen ungültigem Sicherheitszertifikat auslöst (Firefox 3 unter Ubuntu).
#1 turicon (Homepage) am 2008-09-10
Thanks for the pointer, I didn’t know about that program, although it’s getting quite old.

About the certificate: It’s cacert signed, so if you add the certificates from http://www.cacert.org/index.php?id=3 it will work nicely.
#2 Joachim Breitner (Homepage) am 2008-09-10

Have something to say? You can post a comment by sending an e-Mail to me at <mail@joachim-breitner.de>, and I will include it here.